Fördermöglichkeiten für die Fenstermodernisierung

Alle Fördermöglichkeiten im Überblick

Eines der erklärten ökologischen Ziele der Bundesregierung ist ein nahezu klimaneutraler Gebäudebestand bis 2050. Zu diesem Zweck wurden das Gebäudeenergiegesetz (GEG) und sein Vorgänger, die Energieeinsparverordnung (EnEV) erlassen.

Um Sanierungsprojekte attraktiver zu machen, bieten Bund und Länder eine Vielzahl von Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten an. Welche Fördermöglichkeiten es speziell für den Fensterkauf gibt und welche Fördermöglichkeit für Sie die Richtige ist, erfahren Sie in diesem Artikel.

Ablösung der EnEV durch das GEG

Das Gebäudeenergiegesetz (GEG) trat am 1. November 2020 in Kraft und fasst die bis dahin gültige Energieeinsparverordnung (EnEV), sowie das Energieeinsparungsgesetz (EnEG) und das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG) zusammen. Das neue Gesetz soll die Rechtslage übersichtlicher machen und einheitliche Standards für die Anforderungen an Neubauten und Sanierungen schaffen.

Welche Fördermöglichkeiten gibt es?

InstitutEinzelmaße / Effizienzhaus-Sanierung

Förderung

Art der Förderung

Höhe der Förderung

Max. Ersparnis

BAFAEinzelmaßnahmeBEG EM Zuschussvariante

Zuschuss20 %

60.000 €

KfWEinzelmaßnahmeKfW-Kredit 152

Kredit mit Tilgungszuschuss

20 %

10.000 €

KfWEffizienzhaus-Sanierung

KfW-Kredit 151

Kredit mit Tilgungszuschuss

25 – 40 %

48.000 €

FinanzamtEinzelmaßnahme

Steuerbonus für energetische Baumaßnahmen

Steuerrückzahlung20 %

40.000 €