Insektenschutz für Fenster und Türen

Gerade an Sommerabenden, wenn den ganzen Tag die Sonne geschienen hat, sind die Fenster und Balkontüren meist weit geöffnet um die abendliche Kühle in die Wohnung zu lassen. Allerdings gelangen durch die geöffneten Fenster nicht nur frische Luft in den Innenraum, sondern, vor allem in der Dämmerung, auch viele Insekten und Stechmücken. Besonders in der Nähe eines Sees oder stehenden Gewässers haben Bewohner dann oft mit Stechmücken und lästigem Ungeziefer zu kämpfen. Um trotzdem bei geöffneten Fenster gut schlafen zu können und von den Stechmücken verschont zu bleiben, bietet sich bei Fenstern und Terrassentüren ein zusätzlicher Insektenschutz an. Diesen gibt es in verschiedenen Formen und Farben. Lesen Sie im Folgenden, welche unterschiedlichen Modelle existieren und welche Lösungen sich für Ihre Fenster oder Türen eignen.